Kung Fu - Qi Xing Tang Lang

Die meisten Menschen kennen Kung Fu bislang nur aus Filmen. Aber was ist Kung Fu eigentlich? Ein Sprichwort sagt: Kung Fu (oder Gong Fu) entstand in China und gehört der ganzen Welt. Es ist die Frucht der östlichen Kultur und Zivilisation, eine traditionell chinesische Disziplin der Angriffs- und Abwehrkunst. Diese beinhaltet eine Folge von Techniken, die einen bestimmten Kampfgeist repräsentieren.

 

Das Qi Xing Tang Lang Quan, was übersetzt Sieben-Sterne-Gottesanbeterin-Faust bedeutet, ist ein Shaolin Kung Fu Stil und bedient sich in seinen Techniken den Bewegungen einer Gottesanbeterin. Aufgrund seiner hohen Effizienz ist es einer der beliebtesten und meistverbreitetsten Kung Fu Stile der Welt.

Das Training

Im Training werden nicht nur das Kämpfen, die Anwendung und Partnertechniken trainiert, sondern auch die persönliche Fitness und Körperbeherrschung. Unter anderem sind die so genannten Tao Lu (oder Formen) fester Bestandteil des Shaolin Kung Fu. Tao Lu sind eine Aneinanderreihung festgelegter Techniken, die man in den meisten Fällen alleine übt. In diesen Übungen stellt man sich einen imaginären Gegner vor, weshalb es von vielen auch Schattenboxen genannt wird. Wie in allen traditionellen Kampfkünsten wird auch im Qi Xing Tang Lang Quan sehr viel Wert auf gegenseitigen Respekt und Disziplin gelegt.

Tag Uhrzeit  
Dienstag 18.00 Uhr Jugend & Erwachsene
Samstag 14.00 Uhr Jugend & Erwachsene
 

Jede Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten.

Der monatliche Beitrag beträgt 37,- Euro

Kindertraining 32,- Euro

 

Kleidung

   - Lange, dunkle Sporthose (am besten schwarz)

   - Weißes T-Shirt (am besten einfarbig)

   - Leichte Sportschuhe

Interessantes

All You Can Move

Noch nicht genug? Mit unserem

All You Can Move

kannst du an allen Kursen teilnehmen die wir anbieten.

Schwertfechten

Das chinesische Schwert ist eine der faszinierendsten Waffen in der asiatischen Kampfkunst. In diesem Kurs lernst du, wie man diese außergewöhnliche Waffe führt.

Kung Fu Kids

Mit viel Spaß lernen die Kinder nicht nur den Umgang mit den eigenen Kräften, sondern auch ein soziales und respektvolles Miteinander. Der Kung Fu Unterricht für Kinder fördert die Koordinationsfähigkeit, Konzentrationsvermögen, Aufmerksamkeit und den Spaß an der Bewegung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ADTV-Tanzschule TanzArt Roman Andrzejewski